Dr. Med. Univ. et Med. Dent. Ingrid Donéus

Fachärztin für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde

FAQs

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.





Wieso muss ich ein neues Behandlungsjahr zahlen, obwohl mein Kind keine neue Zahnspange bekommt?

Es handelt sich bei diesem Betrag um eine Pauschale, die für ein ganzes Behandlungsjahr gilt.

Das heißt, man kauft nicht die Spange, sondern die Behandlung genau für ein Jahr.

Manche Kinder benötigen in dieser Zeit zwei Spangen, andere wiederum kommen wesentlich länger mit ein und derselben Spange über die Runden.

Ebenso sind Veränderungen an der Spange, die während dieses Behandlungszeitraumes auftreten,bei manchen Kassen mit Selbstbehalt behaftet. Daraus ergibt sich, dass es keinen Unterschied bezüglich des Pauschalbetrages gibt, ob das Kind nur eine Spange (d.h. für einen Kiefer) oder für beide Kiefer erhält.






Ordination Dr. Ingrid Donéus, Hauptstraße 29, A-4224 Wartberg ob der Aist
Tel.: +43 (0)7236 / 7610-0, Fax: +43 (0)7236 / 7610-20